Königsschießen 2018 beim Tell Fürth

Neues Königspaar beim Schützenverein Fürth

Am 23.06. fand unser traditionelles Königsschießen auf handgefertigte Holzadler statt. Ziel dabei ist es zuerst den linken Flügel, dann den rechten Flügel mit dem Kleinkalibergewehr abzuschießen. Dieses sind dann normalerweise die Erste und Zweite Hofdame und der Erste und Zweite Ritter. Bei uns wurde der Hofstaat vor Jahren schon umbenannt bei den Damen in Schnaps- und Sektprinzessin und dem Bier- und Weinkönig bei den Herren.

mehr lesen

FSG Ottweiler/Steinbach - TuS Fürth 2:0

TuS Fürth I - FSG Otw./Steinbach II

Gegen den Tabellenführer hatten wir noch was gut zu machen aus dem Hinspiel, so wollte unsere Mannschaft auch das Spiel führen. Insgesamt war die Partie in der ersten Hälfte ausgeglichen - bis zur 40. Minute. Durch einen nicht ganz unumstrittenen Elfmeter ging die FSG in Führung.

Nach der Halbzeit ging es weiter wie zuvor. Trotz der Führung der Hausherren schafften wir es nicht zwingend genug nach Vorne zu spielen. In der 71. Minute nutzten die Gastgeber einen Fehler im eigenen 16er und erzielten direkt mit dem Ballgewinn das 2:0. An diesem Spielstand sollte sich bis zum Spielende nichts mehr ändern.

 

TuS Fürth II - FSG Otw./Steinbach III

Die Partie wurde verschoben - der genaue Spieltermin wird noch festgelegt.

 

Spieltagsinfo

Am Ostermontag trifft unser Erste zuhause auf die SG Linxweiler II. Anstoß ist um 15.00 Uhr in Fürth. Unsere zweite hat spielfrei.

 

Second-Hand-Team Lautenbach übergibt Spende

Mitte November 2017 konnte sich Frau Geyer vom TUS Fürth über eine Spende in Höhe von 200 € freuen, die ihr vom Second-Hand-Team Lautenbach überreicht wurde. Möglich wurde die Spende durch die Veranstaltung der Second-Hand-Basare für Kinderbekleidung, die im Frühling und im Herbst 2017 im Bürgerhaus Lautenbach stattgefunden haben. Bei diesen Basaren werden vom Verkaufspreis immer 20 % einbehalten und anschließend für gute Zwecke gespendet.

mehr lesen

Blutspender-Ehrung des DRK Fürth

Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Fürth, konnte bei der letzten Blutspende wieder zwei verdiente Spender ehren. Die Vereinsvorsitzende Lucia Jochum überreichte Michael Breitenbach (im Foto links) Urkunde und Ehrennadel für 125 Blutspenden und Markus Meyer für 50 Blutspenden.
Das DRK dankt allen Spendern, die in diesem Jahr ihr Blut für andere Menschen gegeben haben. Besonders froh sind wir auch über die vielen Erstspender, die jedesmal den Weg zu uns finden.
Die nächste Blutspende in Fürth ist am 24. Januar 2018.
Alle Termine unter www.blutspendedienst-west.de

Heimat- und Kulturverein stellt Kalender mit vielen Bildern von Veranstaltungen, Ereignissen und Institutionen vor

             

Seit 2010 bringt der Heimat- und Kulturverein Fürth alljährlich den Fürther Kalender heraus und in jedem Jahr ist der Wandkalender Gegebenheiten im Ort aus Vergangenheit und Gegenwart gewidmet. Der Kalender für 2018, den der HuK mit Unterstützung der Sparkasse Neunkirchen erstellt hat, enthält dabei vorwiegend Motive aus dem gesellschaftlichen und kulturellen Leben im Ort seit den 1930er Jahren bis in die Gegenwart.

mehr lesen

TuS Fürth gewinnt sein Heimspiel gegen Winterbach

Gegen die Winterbacher Mannschaft konnte unsere Erste den positiven Schwung der letzten Woche mitnehmen und sogar noch einen drauf setzen. Bereits nach 8 Minuten leitete Kevin Bickelmann mit dem 1:0 den Torreigen ein. Es erhöhten bis zur Halbzeit 2x Andreas Brandenburger, Sascha Geis und Kai Bickelmann auf 5:0.
Nach dem Seitenwechsel ging es ebenfalls nur in eine Richtung: 2x Sascha Geis, erneut Andreas Brandenburger und Flu Kapllani setzten den Spielstand bis zum Spielende auf 9:0. Besonders erfreulich ist, dass man dieses Spiel ohne Gegentor zu Ende brachte.

mehr lesen

Fürther Weihnachtsmarkt am 9. Dezember

TuS Fürth verliert Derby gegen FC Lautenbach 2

Am vergangenen Sonntag spielte unsere Erste in Lautenbach im Derby. Das Spiel begann gut von beiden Seiten und war ausgeglichen. Beide Teams erarbeiteten sich Chancen. Es dauerte bis zur 40. Minute bis Lautenbach durch einen Kopfballtreffer das Spiel zu ihrem Vorteil wenden konnte. Bis zur Halbzeit schafften wir es nicht mehr den Anschluss zu erzwingen.
Nach dem Seitenwechsel waren wir zwar bemüht den Ausgleich zu erzielen, konnten aber die erspielten Chancen nicht nutzen. In der 61. Minute dann der erneute Rückschlag – der FCL erhöhte nach einer Ecke auf 0:2. Es gelang uns nicht mehr zwingend genug die Gastgeber unter Druck zu setzen und mussten uns am Ende, durch den Treffer in der 88. Minute, mit 0:3 geschlagen geben.

mehr lesen

Halloweenparty beim Jugendrotkreuz Fürth

Das Jugendrotkreuz Fürth hatte für den 27. Oktober Kinder/Jugendliche aus Fürth und Lautenbach zu einer Halloweenparty eingeladen. 18 Kinder/Jugendliche sind der Einladung gefolgt. Es wurden verschiedene Spiele – Tanzspiele, die von den „größeren“ JRK’lern ausgesucht, vorbereitet und durchgeführt wurden. Natürlich wurde auch die Halloween-Deko von allen JRK’lern im Rahmen der JRK-Gruppenstunden selbst gebastelt bzw. vorbereitet und auch dekoriert. Als Grusel-Getränk hatten sich die Jugendlichen Bananen- und Kirschsaft ausgesucht.

mehr lesen

Verkauf von Fürther-Bann Apfelsaft und JRK-Apfelgelee am 25. November 2017

Das Jugendrotkreuz Fürth hatte im Rahmen der Herbstfreizeit in Fürth auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Fürth Äpfel gesammelt und zur Kelter zum Obst- und Gartenbauverein Ziegelhütte (Ottweiler) gebracht, um daraus Apfelsaft herzustellen. Diesen Fürther-Bann Apfelsaft (5 Liter-Box) möchte das Jugendrotkreuz an interessierte Bürger/innen verkaufen, die den Geschmack eines naturreinen Safts aus den Streuobstwiesen zu schätzen wissen und genießen wollen. Während dieser Herbstfreizeit und in den JRK-Gruppenstunden wurden aus dem Apfelsaft noch verschiedene Sorten - Apfel-Gelees - gekocht.

mehr lesen

50 Liter Apfelsaft für die Nachmittagsbetreuung am Standort Fürth

Spende von DRK und Obst- und Gartenbauverein
Im Rahmen des Kartoffelfestes der Grundschule Fürth überreichten die Vorsitzende des DRK Fürth, Luzia Jochum, und der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Fürth, Hans-Peter Jochum, den Kindern der Nachmittagsbetreuung 50 Liter frisch gepressten Apfelsaft.
Während der Herbstfreizeit des JRK in und um Fürth sammelten die Teilnehmer 286 Kilogramm Äpfel im Bereich Fürther Bann, die dann in Ottweiler zu Saft verarbeitet wurden.
Die gesamte Schulgemeinschaft bedankt sich beim JRK, dem Obst- und Gartenbauverein und den Teilnehmern der Herbstfreizeit ganz herzlich für diese wunderbare Spende.

Sozialverband VdK Ortsverband Fürth - Bürgersprechstunde / Beratungsangebot

Der VdK Ortsverband Fürth und der Kreisverband Neunkirchen führt am 07.11.2017, ab 16:00 Uhr im Büro des Ortsvorstehers Otfried Ratunde am Feuerwehrgerätehaus eine Bürgersprechstunde mit Beratungsangebot durch.
Wenn sie Fragen zur Rente/Mütterrente, Schwerbehinderung, Pflege und Betreuung, Wohnumfeldverbessernde Angebote, Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung oder Krankenversicherung haben dann besuchen sie uns .
Wir sind auch behilflich wenn ein Antrag gestellt werden muss.

mehr lesen

Ein Defibrillator in Fürth - Vorführung - Einweisung

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Fürth
Lebensretter - Ein Defibrillator in Fürth - Vorführung - Enweisung
An der Fürther Schulturnhalle – Mehrzweckhalle - hängt seit Anfang Juni dieses Jahres ein Defibrillator. Damit kann in Notfällen ein Leben gerettet werden. Ermöglicht haben die Anschaffung die Sparkasse Neunkirchen, der DRK-Ortsverein Fürth und Herr Otfried Ratunde. Das DRK übernimmt zudem die Schulung der interessierten Bevölkerung und natürlich auch die Prüfung des Gerätes.
Diese Schulung – Vorführung - Einweisung findet am Samstag, dem 04. November in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr, in der Schulturnhalle Fürth, Schulstraße, statt. Interessierte Bürger/innen sind hierzu recht herzlich eingeladen.

DRK Fürth - Herbstfreizeit des JRK Fürth in und um Fürth

om 04. bis 06. Oktober 2017 fand in Fürth eine Herbstfreizeit statt. Daran teilgenommen haben 12 Kinder /Jugendliche aus Fürth. Das Motto „Herbstfreizeit – Erntezeit – Bastelzeit“ wurde voll ausgenutzt. Am ersten Tag ging es nach der Begrüßung und Kennenlernspielen auf das Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Fürth, um Fürther Bann Äpfel zu sammeln. Als der Anhänger voll mit Apfelsäcken beladen war ging es zurück ins Feuerwehrgerätehaus. Dort hatten in der Zwischenzeit zwei Jugendrotkreuzler ein schmackhaftes Mittagessen gezaubert.

mehr lesen

Fürther Schreinerei Blug spendet dem DRK Ortsverein Fürth

Der Fürther Schreiner Patrick Blug (Schreinerei Wern) hat dem DRK-Ortsverein Fürth neue Informationstafeln geschreinert und gespendet. Damit kann im Dorf für die wichtigen Blutspendetermine geworben werden.
Die Tafeln haben praktische Wechselzahlen um das Datum anzuzeigen.
Das DRK Fürth bedankt sich herzlich für die Spende

Heimat und Kulturverein Fürth e.V. - Mitgliederversammlung des Jahres 2017

Der Vorstand des Heimat- und Kulturverein Fürth hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2017 ins Schützenhaus Fürth eingeladen. Der Vorsitzende Willi Wern begrüßte alle Anwesende und freute sich über die zahlreiche Anwesenheit der Vereinsmitglieder.

mehr lesen

TuS Fürth - es geht wieder los

Es geht wieder los!
Bereits letzten Donnerstag starteten unsere aktiven Mannschaften in die Sommervorbereitung. Nach dem ersten Training stand auch schon das erste Spiel im Saar-Pfalz-Cup gegen Breitenbach an. In Dunzweiler musste sich unsere Mannschaft mit 0:2 geschlagen geben. Folgende Spiele stehen für unsere Mannschaft noch an:
02.07 - 15.00 Uhr: TuS Fürth 1 - Spiel gegen Breitenbach in Dunzweiler
09.07 - 14.00 Uhr: TuS Fürth 1 - Lautenbach in Altenkirchen
13.07 - 18.00 Uhr: TuS Fürth 2 - Breitenbach 2 in Fürth (Sportfest)
15.07 - 17.00 Uhr: TuS Fürth 1 - Bruchhof in Fürth (Sportfest)
23.07 - 14.00 Uhr: TuS Fürth 1 - Kohlbachtal in Breitenbach
24.07 - 19.00 Uhr: TuS Fürth 1 - A-Jgd. JSG in Münchwies
30.07 - 15.00 Uhr: TuS Fürth 1 - Hangard 2 in Fürth
Die Termine können sich kurzfristig ändern. Bitte dafür unsere Facebookseite bzw. Homepage nutzen.

Königsschießen 2017 beim Tell Fürth

Familie Pasche räumt ab.
Das gab es noch nie beim Schützenverein Tell Fürth.
Alle drei ersten Plätze beim diesjährigen Königsschießen gingen an eine Familie.
Geschossen wurde traditionell auf handgefertigte Holzadler.
Zuerst waren unsere Jungschützen an der Reihe, 1. Ritter wurde Luca Zon, Jugendschützenkönig wurde Nico Pasche.
Bei den Herren wurde Heinz Fuchs Bierkönig, Mario Mai Weinkönig und Andre Pasche Schützenkönig. Bei den Damen wurde Michaela Jannuzzi Schnapsprinzessin, Roswita Fuchs Sektprinzessin und Alexandra Pasche Schützenkönigin.

mehr lesen

Roter Feierabend der SPD - Fürth war gut besucht

Der SPD-Ortsverein Fürth hatte zum traditionellen „Roten Feierabend“ in der Ortsmitte am Brunnen eingeladen.
Ortsvorsteher Otfried Ratunde begrüßte neben den zahlreichen Bürgerinnen und Bürger auch MdL Pia Döring und in Vertretung des Landrates den Kreisbeigeordneten Gerd Rainer Weber und die Fürther SPD-Mandatsträger aus Ortsrat und Stadtrat.

mehr lesen

Ist unser Dorf noch zu retten?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


als Ortvorsteher von unserem schönen Fürth, der Perle des Ostertals, mache ich mir große Sorgen über die Zukunft unseres Orts. Denn der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft geht Schritt für Schritt verloren. Unseren Vereinen fehlt der Nachwuchs, die Existenz der Vereine und der Kultur in unserem Dorf gerät in Gefahr.
   

mehr lesen

Mitgliederversammlung des TuS Fürth am 28. April 2017


Einladung
zur ordentlichen Mitgliederversammlung des TuS Fürth mit Neuwahlen des Vereinsvorstandes am Freitag, den 28. April 2017 um 19.00 Uhr im Sportheim TuS Fürth

 

mehr lesen

12te Fürlau Sitzung der AH TuS Fürth

Zum 12ten Mal hieß es „Fürlau“ im wieder Mal ausverkauften Schützenhaus des Tell Fürth. Sitzungspräsident Klaus Sorg eröffnete am 25.02.2017 fast pünktlich um 19:15 Uhr die Sitzung der AH TuS Fürth.
 

mehr lesen

Jahreshauptversammlung der AH TuS Fürth

Nach der kurzen Begrüßung durch Interimsspartenleiter Thilo Jockel, folgten die Jahres-Berichte des Spartenleiters, Schriftführer / Wanderwartes / MTB Gruppe (Rad) und Kassierer. Die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des Kassierers. Dem wurde einstimmig zugestimmt. Den sportlichen Rückblick hielt unser Spartenleiter.

mehr lesen

Familienbuch Fürth kommt zum Abschluss - Wichtige Informationen

Der Heimat-und Kulturverein Fürth hat in dem Familienbuch I, das im Jahre 1995 veröffentlicht wurde, umfassende Familiendaten der in Fürth ansässigen Familien mitgeteilt. Es waren die Fürther-Familiendaten seit Bestehen des Ortes bis zum Jahre 1939 als letztes berücksichtigtes Jahr bezüglich Heiratsdatum. Diese begrenzte Erfassung bedeutete aber auch, dass Familien, deren Heirat nach 1939 war und danach in Fürth ansässig waren und sind, in dem Buch nicht mehr berücksichtigt waren.

mehr lesen