Ortsrat mit zahlreichen Vorschlägen für Investitionen für unseren Stadtteil

Mit zahlreichen Investitionen soll der Ottweiler Stadtteil vorangebracht werden. So soll der Ausbau der Straße Zur Ring noch in diesem Jahr beginnen, und auch auf dem Freizeitgelände stehen Ausgaben an.

 

In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der Ortsrat Fürth am Montagabend unter Vorsitz von Ortsvorsteher Otfried Ratunde dem aktualisierten Investitionsprogramm für den Stadtteil zugestimmt.

mehr lesen

Baubeginn  des Ausbau der Straße Zur Ring wahrscheinlich im Oktober

Was passiert mit den sanierungsbedürftigen Ortsstraßen in Fürth? Diese Frage

beschäftigt zahlreiche Bürger, weshalb die Ortsratssitzung gut besucht war.

Außerdem ging es um Naturschutzgebiete und den Internetausbau.

 

In der Sitzung des Ortsrates Fürth am waren mehr Zuschauer als Ortsratsmitglieder. Grund

waren Informationen aus erster Hand über einige geplante Maßnahmen im Ort.  

mehr lesen

Geld gibt's für die Grundschul-Dependance in Fürth

Stadtkämmerin Iris Brück stellte den Haushaltsentwurf der Stadt im Ortsrat vor.

 

Ottweiler kämpft immer noch um eine Sanierung des Haushaltes. Deshalb steht auch für die Ortsteile wie Fürth nicht viel Geld zur Verfügung. Der Fürther Ortsrat sprach sich einstimmig für das Konzept aus.

 

Die Sitzung des Ortsrates Fürth am Mittwochabend im Feuerwehrgerätehaus begann mit über halbstündiger Verspätung.

mehr lesen

Straßenausbau wird zum dicksten Brocken im Investitionsprogramm

Straßensanierungen, die Friedhofseinfriedung und eine Kanalerneuerung beschäftigten die Fürther Ortsräte in der jüngsten Sitzung Im Fürther Feuerwehrgerätehaus hatten es die Mitglieder des Ortsrates am Montag mit dem dicksten Brocken im städtischen Investitionsprogramm zu tun. Denn bis zum Sommer soll der Ausbau der Straße Zur Ring beginnen.

mehr lesen