Freiwillige Feuerwehr Fürth, Familienabend mit Beförderungen und Ehrungen für langjährige Dienste

Ausbildungsdienst "Brennen und Löschen"

Am 16.04.2018 führte der Löschbezirk Fürth mit seiner Jugendfeuerwehr den o.g. Ausbildungsdienst durch. Dabei wurden wir durch Friedhelm Rein (stellv. Wehrführer Feuerwehr Freisen) und Markus Schöneberger (Löschbezirksführer Grügelborn, Feuerwehr Freisen), die in der Gemeinde Freisen für die Brandschutzerziehung zuständig sind, unterstützt.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung und Wahl des/der stellvertretenden Löschbezirksführer/in im Löschbezirk Fürth

 Im Rahmen der alljährlichen Jahreshauptversammlung am 03.02.2018 waren die aktiven Mitglieder des Löschbezirkes Fürth dazu aufgerufen, einen/eine Stellvertreter/in des Löschbezirksführers zu wählen. Hierzu versammelten sich neben der Einsatzabteilung, auch Angehörige der Alterswehr, Wehrführer Stefan Weißmann, sein Stellvertreter Jens Weber, Kreisbrandinspektor Werner Thom, Ortsvorsteher Otfried Ratunde, Mitarbeiter des Ordnungsamtes Ottweiler, der 1. Beigeordnete der Stadt Ottweiler Hans- Peter Jochum sowie der Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes Horst Malter

mehr lesen

Jugendfeuerwehr Fürth sagt DANKE

Am Samstagmorgen um 8.30 Uhr traf sich die Jugendabteilung der Feuerwehr Fürth zur mittlerweile schon traditionellen Tannenbaum-Sammelaktion.

Was vor einigen Jahren im Kleinen begann, wächst langsam, aber stetig weiter.

So kamen in diesem Jahr genau 162 ausgediente Bäume zusammen, die es abzutransportieren galt. Auch über die Spendenbereitschaft gibt es nur positives zu vermelden. Die Jugendkasse füllte sich und während der Aktion gab es viele Angebote für warme Getränke und Knabbereien, welche gerne einige Male in Anspruch genommen wurden.

Sehr zur Freude der Jugendlichen, die sich trotz winterlichen Temperaturen und der harten Arbeit den Spaß nicht nehmen ließen.

mehr lesen

Familienabend im Löschbezirk Fürth

Am 3. Dezember fand der jährliche Familienabend der Feuerwehr Fürth statt.

In Anwesenheit der Einsatzabteilung, den Kameraden der Alters-und Ehrenabteilung, Freunden sowie Familienangehörigen eröffnete Löschbezirksführer Klaus Jochem die Veranstaltung mit einer Willkommensrede, in der er unter anderem das Jahr 2017 Revue passieren ließ.

mehr lesen

Filmreife Feuerwehrübung der Grundschule Lehbesch am Standort Fürth

Großalarm im Schulgebäude, eine Evakuierung in kürzester Zeit, lautes Sirenengeheul und das Eintreffen eines großen Feuerwehrautos mit Blaulichteinsatz ließen die Übung fast zu einem realen Erlebnis werden. Die Feuerwehrleute sprangen flink aus dem Einsatzauto, benetzten das Schulgebäude mit einem kräftigen Wasserstrahl und prüften die Anwesenheit der Kinder auf Vollständigkeit! Diese Unterrichtsunterbrechung belohnten die Kinder mit einem tosenden Applaus!

Stefan Weißmann wieder zum Wehrführer gewähltWehrführerwahlen bei der Feuerwehr in Ottweiler

Am Freitag, den 18. August 2017 trafen sich die Angehörigen der Feuerwehr Ottweiler, welche aus den Löschbezirken Ottweiler, Mainzweiler, Steinbach, Fürth und Lautenbach besteht, zur turnusgemäßen Wahl ihres Wehrführers im Schlosstheater.
Der Wehrführer ist der Berater des Bürgermeisters und der Stadtverwaltung in Feuerwehrangelegenheiten und leitet die Feuerwehr Ottweiler, die derzeit aus 183 aktiven Feuerwehrangehörigen besteht.

mehr lesen

18 neue Truppführer bei der Feuerwehr Ottweiler

Nach rund 40 ehrenamtlichen Ausbildungsstunden sowie einem schriftlichen Leistungsnachweis konnte Bürgermeister Holger Schäfer gemeinsam mit Wehrführer Stefan Weißmann 18 Absolventen eines Ausbildungsehrgangs „Truppführer“ bei der Feuerwehr Ottweiler ihre Lehrgangsbescheinigung überreichen.

mehr lesen

Jugendfeuerwehr Fürth und Ortsrat gemeinsam für die Umwelt unterwegs

Jugendfeuerwehr Fürth und Ortsrat gemeinsam für die Umwelt unterwegs
Bereits zum siebten Mal fand am jetzigen Wochenende die Aktion "SAARLAND PICOBELLO" statt, welche vom EVS organisiert wird und ein Teil der europaweiten Kampagne "Let´s Clean Up Europe" ist.
Wie auch in den vergangenen Jahren ließ es sich die Jugendabteilung nicht nehmen, ihren Teil dazu beizutragen. In diesem Jahr erhielt sie außerdem tatkräftige Unterstützung aus dem Ortsrat, welcher das zweite Team bildete.

mehr lesen

Der Löschbezirk Fürth ist mit 20 Aktiven derzeit unterbesetzt!

Weil die Feuerwehr Fürth so dünn besetzt ist, werden bei Einsätzen die Nachbar-Löschbezirke Steinbach und Lautenbach mit alarmiert. Ohne neue Mitglieder ist jedoch mittelfristig der Brandschutz im Ort nicht mehr gesichert, so die Wehr.

 

Es war nicht sehr erfreulich, was der Fürther Löschbezirksführer Nikolaus Jochem am Montagabend im Ortsrat zu erzählen hatte. In seinem Jahresbericht zeichnete der

Oberbrandmeister ein düsteres Bild, wenn sich der Personalstand noch weiter verringert.

mehr lesen

Neuer Baum-Rekord bei Tannenbaum-Aktion der Jugendfeuerwehr Fürth

Die Jugendfeuerwehr Fürth sagt DANKE

 

Am Samstagmorgen um 9.00 Uhr traf sich die Jugendabteilung der Feuerwehr Fürth zur mittlerweile schon traditionellen Tannenbaum-Sammelaktion.Was vor einigen Jahren im Kleinen begann, wächst langsam, aber stetig weiter.So kamen in diesem Jahr genau 148 ausgediente Bäume zusammen, die es abzutransportieren galt.Auch über die Spendenbereitschaft gibt es nur positives zu vermelden.

mehr lesen

Nachruf

Am 12. Dezember 2016 ist der
Brandmeister
Bernd Bettinger
im Alter von 61 Jahren verstorben.

Herr Bettinger war seit 1971 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ottweiler, von 2000 bis 2012 stellvertretender Löschbezirksführer des Löschbezirkes Fürth. Für sein besonderes Engagement wurden ihm zahlreiche Ehrenzeichen verliehen.

Wir nehmen in Trauer Abschied und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für die Stadt Ottweiler      Für die Feuerwehr Ottweiler
Holger Schäfer                 Stefan Weißmann
(Bürgermeister)               (Wehrführer)

Familienabend im Löschbezirk Fürth

Beförderungen, Ehrungen, Ernennungen und Kameradschaft
Am gestrigen Samstagabend fand der Familienabend der Feuerwehr Fürth statt.
Neben Familien, Freunden und externen Ausbildern fanden sich auch der 1. Beigeordnete der Stadt Ottweiler, Hans-Peter Jochum, der Kreisbrandinspekteur Werner Thom, der Wehrführer Stefan Weißmann sowie der Ortsvorsteher Otfried Ratunde ein, um gemeinsam mit Löschbezirksführer Nikolaus Jochem und Stellvertreter Dominic Neu Beförderungen und Ehrungen durchzuführen.

mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der B 420

Bei einem Aufprallunfall auf der B 420 zwischen Ottweiler und Fürth sind zwei Personen verletzt worden. Wie die Feuerwehr Ottweiler mitteilt, war der Fahrer eines Audi am Donnerstag, den 20. Oktober, morgens auf die Gegenspur gekommen und mit einem entgegenkommenden Toyota zusammengeprallt.

Der Toyota wurde die Böschung hinab geschleudert und verfehlte nur knapp einen Baum. Beide Fahrer wurden verletzt, die Fahrerin des Toyotas blieb im Fahrzeug eingeschlossen. Mit dem Rettungsdienst wurde auch die Feuerwehr der Bezirke Steinbach und Ottweiler alarmiert.

mehr lesen

Berufsfeuerwehrtag der Löschbezirke Fürth und Steinbach im Feuerwehrgerätehaus Steinbach

Zum ersten Mal führten die Löschbezirke Fürth und Steinbach gemeinsam einen Berufsfeuerwehrtag für ihre Jugend durch. Hier sollten die Jugendlichen einen Einblick in das Leben einer Berufsfeuerwehr erhalten.
Der Dienst begann am Freitag um 17:00 Uhr mit der Einweisung und der Herstellung der Einsatzbereitschaft von Mannschaft, Gerät und Fahrzeugen.

mehr lesen

Jägerhaus brannte aus - Waldbrand konnte verhindert werden

Das verlassene Jägerhaus Nordfeld, das auf der Gemarkung Lautenbach liegt, ist ein seit Jahren leerstehendes Gemäuer. Es brannte vom 6. auf den 7. Juni komplett aus. Der Alarm ging am 7. Juni um 02.18 Uhr bei der Feuerwehr ein. Ein Höcher Bürger hatte einen Feuerschein im Wald gesehen und die

Notrufnummer gewählt. Die Kameraden aus Höchen und Frankenholz rückten aus. Sie

fanden den Vollbrand des Gebäudes vor und riefen die Löschbezirke Lautenbach, Bexbach Mitte, Oberbexbach und Kleinottweiler hinzu. Gleichermaßen war die Ottweiler Feuerwehr mit den Löschbezirken Ottweiler, Steinbach und Fürth gefordert.

mehr lesen