Berichte 2018

Weihnachtsmarkt in Fürth war gut besucht

Trotz schlechtem Wetter fand unser Weihnachtsmarkt statt. Es gab kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Und unsere Mitbürger gaben uns recht. Eine tolle Stimmung herrschte auf dem Dorfplatz.

 

Vielen Danke an den Kindergarten Fürth, an die Grundschule Lehbesch, an das DRK Fürth für ein tolles Programm und an alle Vereine und an Christel Mathieu für die Unterstützung beim diesjährigen Weihnachtsmarkt in Fürth.

mehr lesen

„Just Do It“ - der Vize-Weltmeister im Leichtkontakt Luca Müller, 13, besuchte Bürgermeister Holger Schäfer

Es klopft. Die Tür im Dienstzimmer des Bürgermeisters öffnet sich. Luca Müller, ein sympathischer Junge, 13 Jahre alt, betritt mit seiner Mutter Jennifer den Raum. Sein T-Shirt trägt die Aufschrift „Just Do It“. Ein Motto des Sportlers? Nach einer freundlichen Begrüßung ergibt sich eine lebendige Unterhaltung, während der es immer wieder um die Passion von Luca geht - um das Kämpfen im Leichtkontakt (eine Art von Kickboxen) und um Taekwondo, um asiatische Kampfsportarten und um Sport im Allgemeinen.

mehr lesen

Trunkenheitsfahrt mit weißem Transporter

Mit einem betrunkenen Autofahrer musste sich die Neunkircher Polizei am Samstagabend herumschlagen.

Erst war der Dienststelle eine mögliche Trunkenheitsfahrt mit einem weißen Transporter zwischen Hangard und Fürth gemeldet worden. Das Fahrzeug konnte wenig später in einer Einfahrt in Fürth festgestellt und der Fahrer zweifelsfrei benannt werden, so die Polizei. Der Fahrer war erheblich alkoholisiert und sollte zur Dienststelle gebracht werden.

mehr lesen

Flotter surfen in Fürth und in Steinbach

Kurz mal die E-Mails checken, schnell etwas online nachschlagen oder entspannt einem Film aus einer Mediathek anschauen? In Fürth und in Steinbach geht das jetzt noch besser. Steinbach war zwar schon seit längerem mit Glasfaser versorgt. Dort kommt aber ein neues Projekt dazu: Jetzt wird auch das Neubaugebiet Friedensstraße, Am Schäfergarten und Zur Salzleck mit eingebunden.

Im Rahmen des landesweiten NGA-Netzausbaus hat das Telekommunikationsunternehmen inexio in den letzten Monaten Glasfaserkabel bis in die beiden Orte verlegt, (Tel. 06831 50300, www.myquix.de). Von den beiden neuen Technikstandorten aus nutzt inexio das vorhandene Telefonkabel aus Kupfer. "Mit Hilfe von Vectoring stehen den Kunden Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung", sagte Katja Kiefer von inxexio anlässlich eines gemeinsamen Treffens mit Bürgermeister Holger Schäfer, dem Fürther Ortsvorsteher Otfried Ratunde und dem stellvertretenden Ortsvorsteher von Steinbach, Jörg Herrmann.

mehr lesen

Kinderfest in Lautenbach am Weiher 30.09.2018

Zum Abschluss des Sommers veranstalten wir ein kunterbuntes Kinderfest an unserem schönen Weiher in Lautenbach. Alle Kinder sind eingeladen vorbeizukommen und mitzumachen.

Und da soviel Spaß den Hunger fördert, werden allerlei Leckereien zur Stärkung angeboten. Wir freuen uns auf Euch

Feuerwerk an der Werns Mühle am 5.10.18

Am Freitag, 05.10.2018 wird an der Wern’s Mühle in Ottweiler-Fürth zwischen 20:00 Uhr und 22:30 Uhr ein Feuerwerk gezündet.

 

Stadt Ottweiler

Amt für Bürgerdienstleistungen

L 116 Hanauer Mühle - Eichelthaler Mühle, Vollsperrung wegen Unterhaltungsarbeiten

Die Straßen- und Autobahnmeisterei Limbach beabsichtigt, Straßenunterhaltungsarbeiten durchzuführen. Wegen der geringen Fahrbahnbreite können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Ausführung erfolgt voraussichtlich in den Herbstferien vom 04.10. bis 05.10.2018. Die Vollsperrung soll an beiden Tagen morgens gegen 8 Uhr eingerichtet und nachmittags gegen 15:00 Uhr wieder aufgehoben werden.

Spurensuche in der Heimat - Buchvorstellung in der Sparkasse Fürth

„Auf den Spuren von Kelten, Römern und Franken“, so lautet der Titel eines reichlich illustrierten Bandes, der in der Sparkasse Ottweiler-Fürth vorgestellt wurde. Der Dank für die Herausgabe ging an Manfred Ruffing, Gründer und Vorsitzender der Berg- und Wanderfreunde Fürth. Diese erkunden nicht nur die Heimat und die Wanderwege entfernter Länder, sondern sie engagieren sich für den Erhalt von Geschichte und Tradition.

mehr lesen

Superschnell auf die Datenautobahn

In Steinbach und Fürth geht es ab sofort mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet. Nach Abschluss des Breitbandausbaus stehen Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung. Einweihung des Netzes war am 19. September 2018.

Auf den Spuren von Kelten, Römern und Franken - in Fürth und im Ostertal

Der Fürther Manfred Ruffing, seiner Heimat verbunden, hat einen Band herausgebracht - mit dem Titel „Auf den Spuren von Kelten, Römern und Franken - in Fürth und im Ostertal“.

Auf 71 Seiten vermittelt er einen allgemein verständlichen und gelungenen Einblick in die jüngere Steinzeit, die Bronzezeit, die Römer- und Keltenzeit und in die Zeit der Landnahme der Franken.

mehr lesen

Flittkopp - ein neues gastronomisches Angebot in Fürth

Garantiert frisch aus dem Ofen, das sind die variantenreich belegten Baguettes, die in Fürth, in der Schulstraße 8 erhältlich sind. „Aber nicht nur Baguettes, belegt mit Salami, Schinken, Käse, Salat, Tomaten oder was auch immer sind zu haben. Herzhafte Burger, knusprige Panini vom Grill und ein bewährtes Stammessen stehen auf der Karte“, erklärte Benjamin Schaefer, der mit Severina Halm den Schnellimbiss „Flittkopp“ eröffnet - dies in der Tradition von „Karins Dorfgrill“, den das Ehepaar Knoll dort lange führte.

„Einiges ist komplett neu, einiges haben wir beibehalten“, erklärte Inhaberin Severina Halm. Denn weiterhin gibt’s auch dort Rostwurst, Currywurst, Fleischkäse oder Pommes Frites und manches mehr.

mehr lesen

14. Leinblütenfest an Wern’s Mühle in Ottweiler/Fürth

Lein und Leinöl brachte man bis vor wenigen Jahren selten mit dem Saarland in Verbindung. Doch der Lein und seine handwerkliche Verarbeitung haben hier eine lange Tradition.

Seit 2005 erinnert das Leinblütenfest an Wern’s Mühle in Ottweiler/Fürth an dieses Erbe, dass am Sonntag, 8. Juli - pünktlich zur Leinblüte - in seiner 14. Auflage stattfindet.

Wern’s Mühle war bis 1959 die größte Ölmühle des Saarlandes. Dort wurde auch immer wieder Leinsamen aus der näheren Umgebung zu Öl verarbeitet. Aus den Pflanzenstängel selbst stelle man Kleidung "Linnen" her.

mehr lesen

Zwei Frauen werden bei Zusammenstoß auf der B 420 bei Dörrenbach schwer verletzt

Mit Rettungswagen sind zwei Fahrerinnen nach einem Unfall auf der B 420 in die Homburger Uniklinik gebracht worden. Laut Polizei sind beide schwer verletzt, aber wohl nicht lebensbedrohlich.

mehr lesen

Herzliche Glückwünsche für Else Unbehend - 100 Jahre galt es zu feiern

Schöne Stunden hat das „Geburtstagskind“ Else Unbehend am 08. Mai im Haus am Mühlenweg erlebt. Sie wurde 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass kamen die Hausgemeinschaft, offizielle Vertreter und Cousinen an einer mit Blumen geschmückten Geburtstagstafel zusammen. Mit an der Seite von Else Unbehend befand sich ihre Tochter, 75 Jahre, die ebenfalls in der Seniorenwohnstätte lebt, ihr einziges Kind Gisela. Mutter und Tochter stammen ursprünglich aus St. Ingbert-Hassel. Bürgermeister Holger Schäfer und Ortsvorsteher Otfried Ratunde sowie zahlreiche weitere Gäste wünschten alles Gute.

mehr lesen