TuS Fürth I - STV Urweiler I

Am Sonntag ging es in Fürth gegen Urweiler. Wir hatten uns nach der Nullnummer in der Vorwoche viel vorgenommen, hatten es aber zunächst schwer es auf den Platz zu bringen. Eine zerfahrene erste Hälfte endete mit einem leichten Chancenplus für die Gäste. Wir bereits in der Vorwoche war aber spätestens bei Carsten Heinze Schluss.

Nach der Halbzeit konnten wir die Gäste dann etwas besser unser Spiel aufzwingen. In der 59. Minute konnte dann Kim Neufang einen etwas verunglückten Schuss ins Netz bringen. Mit der Führung im Rücken war es nun etwas leichter und so erzielte unser Kai Röhlinger das 2:0. Wir versuchten das Spiel ruhig zu Ende zu spielen, aber die Gäste warfen alles nach vorne. In der 85. Minute gab es einen Strafstoß den die Urweilerer zum Anschlusstreffer verwandelten. Für mehr reichte es aber nicht mehr und der erste Heimsieg ist unter Dach und Fach.


TuS Fürth II - STV Urweiler II
Weniger erfolgreich war unsere Zweite. Im Spiel gegen die Reserve der Urweilerer gingen wir früh in Führung und waren zunächst überlegen. Doch kurz vor der Halbzeit mussten wir noch das 1:1 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit gingen dann 20 Minuten an uns vorbei und wir kassierten 5 Gegentore. Der 2:6 Anschlusstreffer brachte nichts mehr.


Vorschau:
Am Sonntag geht es für die Erste um 13.15 Uhr in Freisen weiter. Unsere Zweite spielt um 16.45 Uhr gegen Eiweiler 2.