SF Winterbach I  - TuS Fürth I  3:1

Am vergangenen Wochenende spielten wir gegen den Tabellennachbarn aus Winterbach. Leider erwischten wir einen gebrauchten Tag. Bereits in der 3. Minute erzielten die Gastgeber mit freundlicher Mithilfe von uns, dass 1:0.

Keine 10 Minuten später klingelte es erneut - 2:0 Winterbach. Wir gaben das Spiel nicht auf und versuchten geordnet nach Vorne zu spielen, jedoch waren die bissigen Hausherren an diesem Tag, gefühlt ein Mann mehr auf dem Platz. So erzwangen sie wieder einen Fehler vor dem 3:0, was auch den Pausenstand bedeutete.
Unsere Elf wollte nach der Halbzeit wieder aufschließen, scheiterte jedoch meist kurz vor dem gegnerischen 16er. 15 Minuten vor Schluss, hatten wir nochmal die große Chance auf den Anschlusstreffer, aber ein Winterbacher verhinderte den Schuss von Janic Hartmann. Kurz vor dem Ende erzielte unser Trainer per Freistoß noch das 1:3. Leider war danach zu wenig Zeit um daraus Kapital zu schlagen.


TuS Fürth II - SF Winterbach II
Unsere Zweite spielte zuvor ebenfalls in Winterbach. Gegen die Hausherren entwickelte sich ein gutes Spiel, dessen erste Hälfte den Winterbachern gehörte. Nachdem zweimaligen Ausgleich zogen die Winterbacher zunächst auf 4:2 davon. 10 Minuten vor Schluss schafften wir den Anschlusstreffer und waren drauf und dran noch etwas mitzunehmen. Leider wollte der Ball nicht mehr über die Linie und es blieb beim 4:3. Die Tore erzielten Marc Herber und 2x Marc Müller.


Vorschau
Durch die Patzer der anderen Mannschaften im unteren Tabellendrittel ist auch durch diese Niederlage nichts verloren. Nächste Woche hat unsere Zweite spielfrei und unsere Erste muss zum designierten Meister nach Lautenbach um Punkte kämpfen. Wie immer steht aber fest: Im Derby ist alles möglich! Anstoß ist Sonntag 15:00 Uhr in Lautenbach.