TuS Fürth - SG Furschweiler

Gegen die SG Furchweiler mussten wieder 3 Punkte her, um nicht ins Hintertreffen zu geraten. Mit dieser Devise starteten wir in die Partie und Christian Drumm erzielte bereits in der 2. Minute das 1:0. Mit diesem Start nach Maß kontrollierten wir das Spiel und ließen die Gäste kaum zur Entfaltung kommen. In der 18. Minute erhöhte dann Jacques Matheis auf 2:0. Weiterhin waren wir die spielbestimmende Mannschaft und standen gut in der Defensive. Bis zum Ende der ersten Hälfte kamen die Gäste zu kaum Torchancen. Einziges Manko war, dass wir nur 2:0 mit dem Pfiff führten.

In der zweiten Halbzeit kamen wir wieder gut in Spiel und konnten recht früh durch einen Fernschuss von Andreas Brandenburger in der 53. Minute auf ein verdientes 3:0 erhöhen. Danach verflachte die Partie und die Spielkontrolle ging verloren. Die Gäste kamen noch zu kleineren Chancen, schafften es aber bis kurz vor Schluss nicht, den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 91. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und unser Keeper Alex Berrang musste sich bei dem stark geschossenen Strafstoß geschlagen geben.


TuS Fürth II - spielfrei


Vorschau:
 Diesen Sonntag geht es für beide Mannschaften nach Winterbach. Anstoß ist um 13.15 Uhr und 15.00 Uhr. Dort müssen wir wieder so eine gute Leistung, wie in der ersten Hälfte zeigen, um uns mit 3 Punkten weiter Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Wir zählen auf eure Unterstützung.
 Im Anschluss an den Spieltag findet ab 19.00 Uhr im Sportheim Fürth die Mitgliederversammlung der Fußballabteilung statt. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.